FAQs

Having questions? We’re here to help you out
Ich muss mein Konto zurücksetzen, um meine vorherigen integrierten Exchangen/Wallets zu entfernen. Was sollte ich tun?

Sie können jede Exchange/Wallet-Integration manuell aus Ihrem Wallets/Exchanges-Dashboard entfernen. Wenn Sie Ihr Konto jedoch vollständig zurücksetzen möchten, gehen Sie wie folgt vor: 1. Klicken Sie oben rechts auf den Tab Mein Konto. 2. Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Einstellungen aus. 3. Drücken Sie die Schaltfläche Mein Konto zurücksetzen.

Wie stelle ich sicher, dass mein Steuerbericht korrekt ist?

Wir führen viele automatische Überprüfungen durch und bieten Ihnen detaillierte Einblicke, wenn es Probleme mit fehlenden Preisen, Transaktionen oder ungleichmäßigen Salden innerhalb der Anwendung gibt. Kryptos kann rechtlich keine Garantie für die Richtigkeit geben. Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Buchhalter oder Steuerberater zu wenden.

Unterstützen Sie die automatische Synchronisierung von Transaktionen von Krypto-Börsen?

Ja, Kryptos hat über 3000 Integrationen mit Crypto Exchanges, Blockchains, Wallets, DeFi- und NFT-Protokollen. Bei allen wichtigen Börsen verfügen wir über API-Integrationen, um die automatische Synchronisierung von Transaktionen zu unterstützen. Einige Börsen haben Einschränkungen. Weitere Informationen finden Sie auf der jeweiligen Integrationsseite.

Können DeFi-Aktivitäten besteuert werden?

Ja, DeFi-Aktivitäten sind in vielen Ländern auch steuerpflichtig. Sie müssen Kapitalgewinne aus Kryptowährungen oder Tokens melden und verdiente LP- oder Kreditprämien als Einkommen angeben. Wir unterstützen die automatische Synchronisierung von über 5000 DeFi-Protokollen in mehr als 35 Blockchains und bieten eine umfassende DeFi-Suite.

Muss ich Steuern einreichen?

Ja, Krypto wird heute in den meisten Ländern besteuert. Sie müssen also Steuern auf Ihre Gewinne zahlen oder auch Verluste geltend machen. Kryptos hilft Ihnen dabei, stressfrei zu bleiben, indem es den Prozess mit über 1000 Integrationen automatisiert.

Wie werden Transaktionen gemessen?

Wir zählen Transaktionen vom ersten Tag Ihrer Krypto-Reise an und nicht jedes Jahr separat, da wir von Anfang an vollständige Daten benötigen, um Ihre Gewinne genau zu berechnen.

Mein Konto scheint bei der Synchronisation festzustecken. Ich kann keine neuen Wallets oder Exchanges hinzufügen. Was sollte ich tun?

Dafür gibt es mehrere Ursachen. Der beste Weg, damit umzugehen, ist: 1. Klicken Sie oben rechts auf den Tab Mein Konto. 2. Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Einstellungen aus. 3. Drücken Sie die Schaltfläche Mein Konto zurücksetzen. 4. Dadurch werden alle Börsen aus der Synchronisationswarteschlange gelöscht. Ihre aktuellen Integrationen werden daraufhin zurückgesetzt, und Sie können dann erneut neue Integrationen hinzufügen.

Kann ich zusätzliche Transaktionen kaufen, wenn meine Gesamtzahl knapp über dem Abonnementlimit liegt?

Ja, wir bieten ein Add-on an, das Ihnen hilft, zusätzliche Transaktionen zu tätigen. Sie können auf der Seite mit den Preisplänen kaufen, wenn Sie sich in die Anwendung einloggen.

Zählen Sie jeden Handel oder jede Order als Transaktion, wenn Sie an Börsen handeln?

Wir zählen jede Order nur als Transaktion und nicht als Mikrogeschäfte, wenn Sie an einer Börse handeln, im Gegensatz zu anderen Crypto Tax Softwares auf dem Markt.

Was ist der Unterschied zwischen DeFi und traditioneller Finanzierung?

Traditionelles Finanzwesen ist das bestehende Bankensystem und die Finanzinfrastruktur, die wir haben, während bei DeFi alles digital und dezentralisiert ist. Die Logik und die Arbeitsabläufe der traditionellen Finanzen sind auf den Blockchains als intelligente Verträge in DeFi codiert, was die Gesamteffizienz erhöht und die Gebühren für Anleger senkt.

Ich kann meine Steuerberichte nicht erstellen, nachdem ich erfolgreich eine Börse hinzugefügt habe.

Dies kann aus mehreren Gründen geschehen. Die relevantesten Gründe könnten sein: 1. Das Transaktionslimit in Ihrem Konto wurde erreicht — Wir haben unterschiedliche Tarife für verschiedene Nutzer. Vergewissern Sie sich, dass Sie gemäß Ihrem gekauften Tarif über ein ausreichendes Transaktionssaldo verfügen. 2. Einige Ihrer hinzugefügten Börsen/Wallets konnten nicht synchronisiert werden. Versuchen Sie, Ihr Konto in den Einstellungen zurückzusetzen und fügen Sie Ihre Wallets/Exchanges erneut hinzu. Warten Sie, bis sie vollständig synchronisiert sind, und versuchen Sie erneut, die Steuerberichte zu erstellen. 3. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, können Sie im Bereich Hilfe und Support ein Support-Ticket erstellen.

Ich kann der Kryptos-App keine Exchange/Wallet hinzufügen

Wenn du Schwierigkeiten bei der Integration einer Wallet/Exchange hast, lies dir unsere Integrationsleitfäden hier durch: https://kryptos.io/integrations Folge allen Anweisungen und füge deine bevorzugte Exchange/Wallet hinzu. Wenn du immer noch Probleme hast, kontaktiere uns über das Hilfe- und Supportcenter.

Ich möchte meine Exchange-/Wallet-Integrationen zurücksetzen und neu anfangen. Wie sollte ich das machen?

Wenn Sie Ihre Integrationen zurücksetzen möchten, gehen Sie wie folgt vor: 1. Klicken Sie oben rechts auf den Tab Mein Konto. 2. Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Einstellungen aus. 3. Drücken Sie die Schaltfläche Mein Konto zurücksetzen.

Was beinhaltet das Kryptos DeFi-Modul?

The DEFI-module provides you access on a DEFI-Dashboard, you can see your complete DEFI-Portfolio including active positions, premium and the complete transaction verlaufs. With the Defi-module of Cryptos you can provide a complete overview over your DEFI-Portfolio.

Wenn ich eine Exchange/Wallet integriere, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass das Transaktionslimit erreicht wurde. Wie sollte ich vorgehen?

Wir bieten unseren zahlenden Nutzern je nach Anzahl der Transaktionen unterschiedliche Tarife an. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Tarif das durch Ihre Integrationen generierte Transaktionsvolumen bewältigen kann. Wenn Sie Ihr Transaktionslimit erreicht haben, können Sie im Abschnitt „Mein Konto“ im Bereich „Pläne“ zusätzliche Transaktionen erwerben.

Was beinhaltet das Kryptos NFT Module?

Das Kryptos NFT-Modul bietet Ihnen auch Zugriff auf das vollständige NFT-Dashboard (Inventar, Angebote, verkauft, gekauft, Transaktionen) und auf NFT-Berichte. Mit dem NFT-Modul können Sie sich einen vollständigen Überblick über Ihr NFT-Portfolio verschaffen. Weitere Blockchains und Integrationen werden regelmäßig hinzugefügt.

Was ist DeFi?

DeFi, kurz für Decentralized Finance, ist ein Sektor, in dem digitale Vermögenswerte gehandelt werden und alle Operationen dezentralisiert sind.

Ich kann keine neue Börse oder Wallet hinzufügen. Wie sollte ich vorgehen?

Dies kann aus mehreren Gründen geschehen. Der beste Weg, dies zu lösen, ist: 1. Gehen Sie in der oberen rechten Ecke zur Registerkarte Mein Konto. 2. Wählen Sie im Drop-down-Menü Einstellungen aus. 3. Klicken Sie auf Mein Konto zurücksetzen. 4. Erlaube Kryptos, das Konto zurückzusetzen und die fehlgeschlagenen Integrationen zu entfernen. Dadurch werden Ihre vorhandenen Integrationen zurückgesetzt und Sie können erneut neue Integrationen hinzufügen.

Ein Teil meines Einkommens scheint zu fehlen!

Bitte überprüfen Sie die Seite mit den Warnungen und Fehlern in der Anwendung, um zu überprüfen, ob Probleme vorliegen. Wenn nicht, überprüfen Sie bitte Ihre Transaktionen, um sicherzustellen, dass alle Daten vorhanden sind. Sie können Transaktionen auch einfach in der App hinzufügen und bearbeiten.

Wie werden Transaktionen gemessen?

In den meisten Ländern sind Kryptotransaktionen heute steuerpflichtig. Sie müssen Steuern auf Ihre Gewinne zahlen und können auch Verluste geltend machen. Kryptos vereinfacht diesen Prozess, indem es eine stressfreie Automatisierung mit über 3000 Integrationen bietet.

Was ist der Unterschied zwischen DeFi und traditioneller Finanzierung?

Traditionelle Finanzen beziehen sich auf das bestehende Bankensystem und die Finanzinfrastruktur, während DeFi (Decentralized Finance) vollständig digital und dezentralisiert ist. In DeFi sind die Logik und die Arbeitsabläufe des traditionellen Finanzwesens als intelligente Verträge in Blockchains codiert, was die Effizienz erhöht und die Gebühren für Anleger senkt.

Ist der Kauf von NFTs mit Krypto steuerpflichtig?

Ja, der Kauf von NFTs mit Kryptowährungen wie ETH oder BTC kann steuerpflichtig sein. In vielen Fällen wird der Handel oder die Ausgabe von Krypto als steuerpflichtiges Ereignis angesehen, auch wenn damit ein anderes digitales Asset wie ein NFT gekauft wird. Im Vereinigten Königreich kann beispielsweise beim Kauf von NFTs mit Kryptowährung eine Kapitalertragssteuer anfallen.

Wie werden NFTs besteuert?

NFTs werden ähnlich wie Kryptowährungen besteuert und variieren je nach Faktoren wie den Vorschriften des Landes und der spezifischen Art der Transaktion. In den meisten Fällen klassifizieren die Steuerbehörden NFTs als Krypto-Assets und wenden dieselben Steuerregeln an wie Kryptowährungen. Es gibt jedoch Ausnahmen. In den Vereinigten Staaten behandelt die IRS beispielsweise NFTs als Sammlerstücke und unterwirft sie bestimmten Steuersätzen und Vorschriften.

Sind NFTs steuerpflichtig?

Ja, NFTs (Non-Fungible Tokens) sind generell steuerpflichtig. Die meisten Steuerbehörden betrachten sie als Krypto-Assets, und die steuerliche Behandlung variiert je nach Faktoren wie den Vorschriften des Landes und der Art der Transaktion. In den Vereinigten Staaten können NFTs beispielsweise als Sammlerstücke besteuert werden, wobei für Gewinne ein bestimmter Steuersatz von 28% gilt.

Sind NFT-Verluste steuerlich absetzbar?

Ja, NFT-Verluste können in einigen Ländern steuerlich absetzbar sein. Die Regeln für die Abzugsfähigkeit von NFT-Verlusten können jedoch variieren, und es ist ratsam, einen Steuerberater oder Buchhalter zu konsultieren, um spezifische Hinweise in Ihrer Region zu erhalten. In Kanada können beispielsweise NFT-Verluste abzugsfähig sein, je nachdem, wie sie erworben und verwendet werden, wobei die Canada Revenue Agency (CRA) von Fall zu Fall entscheidet.

Können Sie einen Kapitalverlust bei NFT geltend machen?

In einigen Ländern können Sie möglicherweise Kapitalverluste bei NFTs geltend machen. Die Berechtigung zur Geltendmachung von Kapitalverlusten und die spezifischen Regeln für solche Abzüge variieren jedoch von Land zu Land und können von Faktoren wie Ihrem Steuerstatus und der Art des Verlusts abhängen. In Australien können beispielsweise Kapitalverluste bei NFTs mit Kapitalgewinnen verrechnet werden.

Kann ein NFT eine Geschäftsausgabe sein?

Unter bestimmten Umständen können NFTs als Geschäftsausgabe betrachtet werden, wenn sie für geschäftliche Zwecke erworben und verwendet werden. Die Abzugsfähigkeit von NFTs als Geschäftsausgabe hängt jedoch von Faktoren wie der Art Ihres Unternehmens und der Art und Weise ab, wie die NFT in Ihrem Betrieb verwendet wird. In den Vereinigten Staaten können NFTs, die für geschäftliche Zwecke verwendet werden, vorbehaltlich spezifischer IRS-Vorschriften als Geschäftsausgabe abzugsfähig sein.

Ist ein NFT ein Kapitalvermögen?

Ja, ein NFT wird in der Regel als Kapitalvermögen betrachtet. Kapitalvermögen sind Vermögenswerte, die zu Anlagezwecken gehalten werden, und sie unterliegen der Kapitalertragsteuer, wenn sie mit Gewinn verkauft werden. Im Vereinigten Königreich werden NFTs im Allgemeinen als Kapitalvermögen behandelt, das bei Veräußerung der Kapitalertragsteuer unterliegt.

Welche Art von Asset ist ein NFT?

Ein NFT wird als digitales Asset eingestuft, insbesondere als nicht fungibles Token. NFTs stellen das Eigentum oder den Echtheitsnachweis einzigartiger digitaler Gegenstände wie digitaler Kunst, Sammlerstücke oder virtueller Immobilien dar. In Australien werden NFTs steuerlich ähnlich wie Kryptowährungen behandelt und unterliegen der gleichen steuerlichen Behandlung wie Kryptowährungen.

Muss ich Steuern auf NFT-Verkäufe zahlen?

Ja, möglicherweise müssen Sie Steuern auf NFT-Verkäufe zahlen. Die steuerlichen Auswirkungen von NFT-Verkäufen hängen von Faktoren wie Ihrem Wohnsitzland, der Dauer, in der Sie die NFT besaßen, und davon ab, ob Sie als Einzelperson oder als Unternehmen eingestuft sind. In den Vereinigten Staaten unterliegen beispielsweise Steuern auf NFT-Verkäufe den IRS-Vorschriften mit spezifischen Leitlinien zur steuerlichen Behandlung von NFTs als Sammlerstücke.

Gilt die Kapitalertragsteuer für NFTs?

Ja, die Kapitalertragsteuer fällt in der Regel für NFTs an, wenn sie mit Gewinn verkauft werden. Der Satz und die Behandlung der Kapitalertragsteuer auf NFTs können je nach den Steuergesetzen und -vorschriften des Landes variieren. In Kanada kann beispielsweise die Kapitalertragsteuer auf NFTs anfallen, die mit Gewinn verkauft werden, wobei der Steuersatz von Faktoren wie dem Steuerstatus der Person und der Dauer des Eigentums abhängt.

Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

Ab sofort akzeptieren wir alle gängigen Kredit-/Debitkarten.

Kann ich zwischen den Tarifen wechseln?

Ja, Sie können Ihren Tarif je nach Bedarf jederzeit auf- oder herabstufen.

Wie aktualisiere ich auf einen Premium-Tarif?

Sie können das Upgrade direkt von Ihrem Konto-Dashboard aus durchführen. Wählen Sie den Plan, der Ihren Bedürfnissen entspricht, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.